Innenausbau Teil 1

Kaum war das Zirbenholz abgeladen, ging es auch schon voll zur Sache.

Zuerst wurde eine provisorische Tür gebaut, da es im Moment zum einkleben der richtigen Tür noch zu kalt ist. Nach dem ausgiebigen studieren der Pläne, wurden die ersten Platten verleimt.

Dank stetig wachsender Teilnehmerzahl (Arbeiter) und der langsam aufkommenden Routine, wurde die ersten Ergebnisse schnell sichtbar.

Unsere jüngste Metallbautechnikerin stellte sich nach kurzer Einschulungszeit als wahres Talent heraus. Viele Bohrungen später konnten die zwischenzeitlich verleimten Bankgrundelemente schließlich im Container verschraubt werden.

Pünktlich zum Feierabendbier erreichten wir unsere volle Mannstärke und konnten den Samstag mit fachsimpeln gemütlich ausklingen lassen.

Und auch wenn es noch nicht so aussieht… es ist schon wirklich gemütlich 🙂

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.