Innenausbau Teil 5

Nachdem wir wieder Holz hatten, wurden die Rückenlehnen gefertigt. Staufächer mussten auch noch unbedingt rein, mal sehen ob die was bringen.  Nach der Probemontage kam das Probesitzen. Passt soweit, hoffentlich sitzt man bequem wenn die Pölster drauf sind.

Das nächste interessante Projekt war der Tisch. Da die gesamte Ecksitzgruppe etwas höher ist, um in den Bänken und den unter dem Tisch entstehenden Stauraum nützen zu können, musst eine Konsole für die Tischfuß angefertigt werden. Nach dem üblichen lackieren, wurde diese auch gleich montiert. Der Tischfuß folgte umgehend. Dieser ist absenkbar, dadurch kann man die große Sitzgruppe nachts in ein bequemes Doppelbett verwandeln.

Nachtrag: Finger weg von diesem Tischfuß! Obwohl wir versuchten ein hochwertiges (ist auch alles andere als billig!) Produkt zu kaufen, ist dieses höhenverstellbare Zeugs der größte Murks überhaupt! Schade um das Geld! Die Höhenverstellung funktioniert so wie sie will, meistens gar nicht! Stabil ist auch was anderes.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.